Regenerative Räume

Coaching – Teamentwicklung – Veranstaltungen für Organisationen mit Purpose

Bist du in einer Organisation tätig, die Positives in die Welt bringt und hast das Anliegen, dein Arbeiten und deine Organisation von innen heraus regenerativ auszurichten?

Wir bieten individuelle Begleitung und Unterstützungsangebote sowie Workshops, Vernetzungs- und Lernräume für Sozial- und gemeinwohlorientierte Organisationen. Gemeinsam mit anderen Aktiven im Ökosystem erforschen und erleben wir neue Perspektiven auf zukunftsfähiges Arbeiten, um so mit immer mehr Bewusstsein die Gegenwart und Zukunft zu gestalten.

Unser Angebot

Das Projekt wurde im Rahmen des Programms „REACT with impact – Förderung des Sozialunternehmertums“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz unterstützt. Die Förderung ist zum Ende des Jahres 2023 ausgelaufen, das Projekt geht aber weiter.

Coaching & Team-Supervision

Unser Coaching ist auf Potenzialentfaltung und Selbstentwicklung ausgerichtet. Coaching kann einen wertvollen Beitrag dazu leisten, mehr Klarheit im inneren Erleben zu erfahren und so mit mehr Selbstwirksamkeit zu handeln. Wir bieten Coaching für Individuen und Teamsupervision für dein Team an.

Workshops & Veranstaltungen

Wie wird unser Wirken regenerativ? Unsere Erfahrungen aus 25 Jahren Organisationsbegleitung wollen wir teilen. Wenn du in deiner Organisation, in deinem Netzwerk oder auf deinem Kongress neue Impulse setzen möchtest, dann sprich uns an. Zusammen entwickeln wir die richtigen Inhalte und das passende Format. 

Lernreisen

Unsere Lernreisen bieten dir die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum tiefer in ein Thema einzutauchen, dich mit anderen auszutauschen und deine Sicht auf deine Wirksamkeit und deinen Handlungsspielraum zu erweitern. Wir entwickeln diese Angebote gemeinsam mit Partnerorganisationen, um so das Ökosystem gemeinwohlorientierter Organisationen nachhaltig zu stärken.

Finanzierung

Das Projekt „Regenerative Räume“ wurde im Rahmen des Programms „REACT with impact – Förderung des Sozialunternehmertums“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz unterstützt und von der Europäischen Union als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie (REACT-EU) finanziert. Unsere Angebote können kostenlos von Unternehmen wahrgenommen werden, deren Unternehmenszweck auf ein gemeinwohlorientiertes Ziel ausgerichtet ist und teilweise auch von Organisationen, die sich in diese Richtung weiterentwickeln möchten. Die genauen Teilnahmekriterien kannst du unter FAQ nachlesen.



Aktuelles

Workbook Regeneratives Arbeiten

Dieses Workbook ist ein Leitfaden voll mit Inspirationen, Übungen und Infos für dich, wie ganzheitlich regeneratives Arbeiten gelingen kann. Und wie die integrale Perspektive dich dabei unterstützt. Frohes Lesen und Ausprobieren!

Innere Arbeit für regenerative Wirksamkeit (keine Anmeldung mehr möglich)

 

Im Rahmen dieses zweimal 2,5-stündigen Workshop-Formats bieten wir die Möglichkeit, innere Arbeit als Katalysator für kulturellen Wandel hin zu einer regenerativen Organisationskultur zu erleben. Durch praktische Übungen und im Austausch mit anderen eröffnen wir einen Erfahrungsraum für integrale Selbstentwicklung, in dem tiefer liegende Denk- und Handlungsmuster bewusster werden, die unsere Selbstwirksamkeit, Verhaltens- und Kooperationsweisen prägen.

Gesund und wirksam im (Arbeits-) Alltag – mit Selbstführung zu mehr Resilienz (Ausgebucht, daher keine Anmeldung mehr möglich)

Innerhalb eines Tages erfährst du die wesentlichen Elemente von innerer Beweglichkeit und erhältst Tools, um bewusst mit Veränderungen und Druck umgehen zu können. Die Lernreise ist richtig für dich, wenn du gesund und nachhaltig mit deinem Alltag umgehen möchtest, einen guten Umgang mit dem Gefühl von Druck, Sorge und Überforderung finden magst, wirksamer mit anderen Menschen kommunizieren willst und lernen willst, bewusstere Entscheidungen zu treffen. 

Regenerative Teamarbeit – 5-Wochen Kurs zu wirksamer und nachhaltiger Kollaboration (keine Anmeldung mehr möglich)

Diese von der EU geförderte und daher für Teilnehmer kostenlose Workshopreihe bietet einen Lern- und Erfahrungsraum, in dem wir gemeinsam grundlegende Praktiken von regenerativer Teamarbeit erforschen. In Theorie und Praxis erkunden wir, wie wir gesunde und sichere Gruppenräume schaffen, gute Entscheidungen treffen, konstruktiv mit Konflikten umgehen und durch Reflektion und Retrospektiven zu einer kontinuierlich lernenden Organisation werden können.

Integrale Landkarte für Nachhaltigkeit und regeneratives Wirtschaften

Die Integrale Landkarte für Nachhaltigkeit und regeneratives Wirtschaften von IMU Augsburg bietet eine multiperspektivische Übersicht über nachhaltige Praktiken und regeneratives Wirtschaften. Diese innovative Landkarte integriert ökologische, soziale, psychologische, wirtschaftliche und kulturelle Aspekte, um Unternehmen und Gesellschaften auf ihrem Weg zu einer nachhaltigen Zukunft zu unterstützen. Durch die Visualisierung von Zusammenhängen und Wechselwirkungen bietet die Landkarte eine wertvolle Orientierungshilfe für Entscheidungsträger:innen, die sich für eine ganzheitliche Transformation einsetzen. Sie fördert bewusstes Handeln, um Umwelt- und soziale Herausforderungen anzugehen und einen positiven Einfluss auf die Welt zu nehmen.

Karte herunterladen

Hier kannst du die Integrale Landkarte für Nachhaltigkeit und regeneratives Wirtschaften herunterladen. Wir freuen uns, wenn du dich zum Newsletter anmeldest, um regelmäßig Updates zu erhalten. Mit dem Absenden deiner Kontaktdaten akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen in unserer Datenschutzerklärung.

 

Aktuelle Veranstaltungen

There are no upcoming events at this time

Unser Team

Monika Luger

Monika Luger

Als erfahrener Coach für persönliche und organisationale Transformationsprozesse bringe ich eine breite Palette von Fähigkeiten und Kenntnissen mit, um Individuen und Organisationen bei ihren Entwicklungszielen zu unterstützen.

Ann-Christin Abbenhaus

Ann-Christin Abbenhaus

Als erfahrener Coach für persönliche und organisationale Transformationsprozesse bringe ich eine breite Palette von Fähigkeiten und Kenntnissen mit, um Individuen und Organisationen bei ihren Entwicklungszielen zu unterstützen.

Nicolas Endres

Nicolas Endres

Als erfahrener Coach für persönliche und organisationale Transformationsprozesse bringe ich eine breite Palette von Fähigkeiten und Kenntnissen mit, um Individuen und Organisationen bei ihren Entwicklungszielen zu unterstützen.

Stefan Enzler

Stefan Enzler

Als erfahrener Coach für persönliche und organisationale Transformationsprozesse bringe ich eine breite Palette von Fähigkeiten und Kenntnissen mit, um Individuen und Organisationen bei ihren Entwicklungszielen zu unterstützen.

Eva Kammerer-Kirch

Eva Kammerer-Kirch

Als erfahrener Coach für persönliche und organisationale Transformationsprozesse bringe ich eine breite Palette von Fähigkeiten und Kenntnissen mit, um Individuen und Organisationen bei ihren Entwicklungszielen zu unterstützen.

Emma Weidner

Emma Weidner

Als erfahrener Coach für persönliche und organisationale Transformationsprozesse bringe ich eine breite Palette von Fähigkeiten und Kenntnissen mit, um Individuen und Organisationen bei ihren Entwicklungszielen zu unterstützen.

FAQ

Wie viel kosten die Angebote?

Unsere Angebote werden durch das Programm "React with Impact - Stärkung Gemeinwohlorientierter Unternehmen durch grundlegende Unterstützungsangebote" vom Bundesministerium für Wirschaft und Klimaschutz (BMWK) bis Ende 2023 voll gefördert. Alle Unternehmen, die die Teilnahmekriterien erfüllen, können kostenlos an unseren Angeboten teilnehmen.

Ich habe Interesse mitzumachen! Wer kann an den geförderten Angeboten teilnehmen?

Mit dieser Förderung sollen sozial- und gemeinwohlorientierte Unternehmen (KMU), Vereine und Genossenschaften gestärkt werden, das sind Organisationen, …

  • für die eher die gesellschaftlichen Auswirkungen ihrer Arbeit als die Erwirtschaftung von Gewinnen für Eigentümer:innen und Anteilsinhaber:innen zählen
  • die ihre Überschüsse hauptsächlich zur Erlangung dieser gesellschaftlichen Ziele einsetzen
  • die von Sozialunternehmer:innen in der Regel auf verantwortliche, transparente und innovative Weise, insbesondere durch Einbindung von Arbeitnehmer:innen, Kund:innen und den von der Unternehmenstätigkeit betroffenen Interessengruppen geführt werden.
  • die die ökologischen Folgen ihrer Arbeit berücksichtigen, eine langfristige Strategie verfolgen und somit zu einem nachhaltigen Wachstum beitragen 
  • die den Schwerpunkt ihrer Arbeit auf die menschlichen Aspekte und die soziale Kohäsion legen 

Wenn eins oder mehrere dieser Kriterien auf deine Organisation zutreffen, ist es sehr wahrscheinlich, dass du an unseren geförderten Angeboten teilnehmen kannst. Wenn du dir unsicher bist, tritt gerne mit uns in Kontakt und wir können gemeinsam herausfinden, ob deine Organisation die Teilnahmekriterien erfüllt. 

 

Wer kann nicht an unseren Angeboten teilnehmen? 

  • Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten und Unternehmen, die einen Umsatz von mehr als 50 Millionen EUR oder eine Bilanzsumme von mehr als 43 Millionen EUR aufweisen.
  • Einrichtungen und Dienste der freien Wohlfahrtspflege und Unternehmen, die ihre Umsätze zu mehr als 50 Prozent aus Einnahmen basierend auf den Vorschriften des SGB-geförderten Leistungen erzielen und dadurch weder wirtschaftlich noch unternehmerisch unabhängig tätig sind. 
  • Unternehmen, über deren Vermögen ein Insolvenzverfahren beantragt oder eröffnet worden ist oder die die Voraussetzungen für die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens erfüllen. 
  • Unternehmen, die in einem Beteiligungsverhältnis zu Religionsgemeinschaften, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder zu deren Eigenbetrieben stehen. 
  • Unternehmen, die entsprechend den Regelungen der VO (EG) Nr. 1407/2013 der Kommission vom 18. Dezember 2013 über die Anwendung der Artikel 107 und 108 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union auf De-minimis-Beihilfen (Amtsblatt der EU L 352/1 vom 24.12.2013.) in der jeweils geltenden Fassung Zuwendungen nicht gewährt bekommen.
Was ist, wenn sich meine Organisation weiterführende individuelle Unterstützung wünscht?

Ein weiterer Fördertopf des Programms “React with impact” bietet die Möglichkeit der Förderung von umfangreicherer Beratung und Organisationsentwicklung für einzelne Sozial- und gemeinwohlorientierte Start-Ups und KMU. Wenn für dich und deine Organisation ein integraler Organisationsentwicklungsprozess interessant sein könnte, melde dich gerne bei uns und wir können im Gespräch herausfinden, wie eine mögliche Zusammenarbeit aussehen könnte.

Unterstützer und Multiplikatoren

Vielen Dank an unsere Unterstützer und Multiplikatoren.

IMU-Newsletter